Bauwagen ausgebrannt

  • veröffentlicht am 21.04.2022 08:04 Uhr
  • Polizeibericht

Nr. 0869
In Gropiusstadt brannte gestern Abend ein Bauwagen. Eine aufmerksame Anwohnerin rief die Feuerwehr gegen 21 Uhr in die Fritz-Erler-Allee, nachdem sie auf einer Baustelle zunächst einen lauten Knall und anschließend Flammen an einem Bauwagen bemerkte. Einsatzkräfte der Berliner Feuerwehr löschten den Brand, durch den der Innenraum des Fahrzeugs vollständig ausbrannte. Verletzt wurde niemand. Die weiteren, noch andauernden Ermittlungen wegen des Verdachts der vorsätzlichen Brandstiftung hat ein Brandkommissariat beim Landeskriminalamt übernommen.

Ähnliche Polizeiberichte aus Berlin
Polizeibericht Fahrzeuge in Flammen
14.05.2022 09:05:00 Uhr
Polizeibericht

Fahrzeuge in Flammen

Spandau / Treptow-Köpenick Gestern Abend und in der vergangenen Nacht brannten in Wilhelmst...

Hol dir unsere App für zusätzliche Feuerwehrberichte und Polizeiberichte aus allen Medien!

Download