Auto erneut angezündet

  • veröffentlicht am 17.06.2020 10:06 Uhr
  • Polizeibericht

Nr. 1484
Bislang Unbekannte zündeten vergangene Nacht erneut ein Auto in Hellersdorf an. Gegen 23.25 Uhr alarmierte ein Anwohner der Schneeberger Straße die Feuerwehr zu einem geparkten brennenden Kia. Die Brandbekämpfer löschten die Flammen. Die Ermittlungen führt weiterhin ein Brandkommissariat des Landeskriminalamtes Berlin.

Erstmeldung Nr. 1470 vom 17. Juni 2020: Auto brannte lichterloh
Ein Auto ging in der vergangenen Nacht in Hellersdorf in Flammen auf. Um kurz nach Mitternacht bemerkten Anwohner der Schneeberger Straße Feuer an einem am Fahrbahnrand geparkten Kia. Die alarmierte Feuerwehr löschte die Flammen. Verletzt wurde niemand. Ein Brandkommissariat beim Landeskriminalamt hat die Ermittlungen wegen Brandstiftung aufgenommen.

Ähnliche Polizeiberichte aus Berlin
Polizeibericht Pizzen geraubt
27.11.2020 10:11:00 Uhr
Polizeibericht

Pizzen geraubt

Nr. 2703 Aus einer Gruppe von sieben Jugendlichen heraus wurde einem Pizzaboten gestern Abe...

Hol dir unsere App für zusätzliche Feuerwehrberichte und Polizeiberichte aus allen Medien!

Download