Zwei Autofahrerinnen schwer verletzt

  • veröffentlicht am 28.07.2022 09:07 Uhr
  • Polizeibericht

Nr. 1508
Gestern Nachmittag wurden bei einem Verkehrsunfall in Kreuzberg zwei Frauen schwer verletzt. Nach den bisherigen Ermittlungen und Aussagen befuhr eine 66-Jährige mit ihrem VW Golf gegen 17.40 Uhr die Dessauer Straße und bog von dort nach links in die Stresemannstraße ein. Während des Abbiegevorgangs stieß sie mit einen VW Polo zusammen, dessen 18-jährige Fahrerin die Stresemannstraße vom Potsdamer Platz kommend in Richtung Wilhelmstraße befuhr. Die beiden Frauen wurden in ihren Fahrzeugen schwer verletzt und mussten von alarmierten Rettungskräften aus den Autos befreit werden. Sie kamen zur stationären Behandlung in Krankenhäuser. Während der Rettungsmaßnahmen und der Unfallaufnahme war die Stresemannstraße zwischen Niederkirchnerstraße und Askanischen Platz für den Verkehr bis kurz nach 21.30 Uhr gesperrt. Die weiteren Ermittlungen zum Unfallhergang hat ein Fachkommissariat der Polizeidirektion 5 (City) übernommen.

Ähnliche Polizeiberichte aus Berlin
Polizeibericht Autodieb festgenommen
09.08.2022 11:08:00 Uhr
Polizeibericht

Autodieb festgenommen

Nr. 1600 Einsatzkräfte des Polizeiabschnitts 53 nahmen gestern Abend einen mutmaßlichen Aut...

Hol dir unsere App für zusätzliche Feuerwehrberichte und Polizeiberichte aus allen Medien!

Download