Zusammenstoß mit Rettungswagen

  • veröffentlicht am 25.09.2021 09:09 Uhr
  • Polizeibericht

Nr. 2123
In der vergangenen Nacht wurden bei einem Verkehrsunfall in Tegel drei Menschen leicht verletzt. Nach den bisherigen Ermittlungen und Aussagen befuhr der 33-jährige Fahrer eines Rettungswagens mit Blaulicht und Martinshorn gegen 23.50 Uhr den Waidmannsluster Damm und stieß mit einem Mazda zusammen. Dessen 74-jähriger Fahrer verließ die Autobahnausfahrt Waidmannsluster Damm in Richtung Hermsdorfer Damm und fuhr bei Grün in die Kreuzung ein. Bei dem Zusammenstoß erlitten der Autofahrer und seine 63-jährige Beifahrerin einen Schock und wurden ambulant in einem Krankenhaus behandelt. Der Fahrer des Rettungswagens wurde ebenfalls leicht verletzt. Er klagte über Kopf- und Nackenschmerzen und wurde ebenfalls ambulant behandelt. Die weiteren Ermittlungen zum Unfallhergang hat das Fachkommissariat für Verkehrsdelikte der Polizeidirektion 1 (Nord) übernommen.

Ähnliche Polizeiberichte aus Berlin
Polizeibericht Fahrzeugbrand
17.08.2022 14:08:00 Uhr
Polizeibericht

Fahrzeugbrand

Nr. 1652 In Hermsdorf brannte in der vergangenen Nacht ein Auto vollständig aus. Gegen 23.4...

Hol dir unsere App für zusätzliche Feuerwehrberichte und Polizeiberichte aus allen Medien!

Download