Versuchter Einbruch in ein Juweliergeschäft

  • veröffentlicht am 28.06.2020 13:06 Uhr
  • Polizeibericht

Nr. 1571
Bislang Unbekannte versuchten heute früh in Charlottenburg in ein Juweliergeschäft einzubrechen. Nach bisherigen Erkenntnissen fuhren die Täter gegen 5.20 Uhr mit einem Auto von der Uhlandstraße kommend vor das Geschäft am Kurfürstendamm auf den Gehweg und mehrmals rückwärts gegen die Eingangstür. Anschließend sollen die Unbekannten ausgestiegen sein und versucht haben, die Tür mit mitgebrachtem Werkzeug zu öffnen. Nachdem dies nicht gelang, stiegen sie wieder in den Wagen ein und flüchteten ohne Beute in unbekannte Richtung. Die weiteren Ermittlungen übernahm das Fachkommissariat für Eigentumsdelikte beim Landeskriminalamt Berlin.

Ähnliche Polizeiberichte aus Berlin
Polizeibericht Fahrzeuge brannten
26.09.2020 11:09:00 Uhr
Polizeibericht

Fahrzeuge brannten

Nr. 2260 In der vergangenen Nacht brannten in Reinickendorf drei Fahrzeuge. Gegen 1.40 Uhr ...

Hol dir unsere App für zusätzliche Feuerwehrberichte und Polizeiberichte aus allen Medien!

Download