Verstorbener Mieter nach Wohnungsbrand

  • veröffentlicht am 29.08.2022 11:08 Uhr
  • Polizeibericht

Nr. 1717
In der vergangenen Nacht starb in Köpenick ein Mann bei einem Wohnungsbrand. Nach bisherigem Kenntnisstand wurden Anwohnende eines Hauses in der Erwin-Bock-Straße gegen 0.40 Uhr auf einen ausgelösten Rauchmelder in einer Wohnung im zweiten Stock aufmerksam und alarmierten die Feuerwehr. Die Brandbekämpfer öffneten die Wohnung und fanden dort ein in Flammen stehendes Bett vor, in welchem der 63-jährige Wohnungsmieter leblos lag. Ein Notarzt stellte den Tod des Mannes fest. Die Brandbekämpfer löschten die Flammen und verhinderten so ein Übergreifen auf weitere Räume und das Gebäude. Weitere Personen wurden nicht verletzt.

Ähnliche Polizeiberichte aus Berlin
Polizeibericht Knall und Flammen
22.09.2022 08:09:00 Uhr
Polizeibericht

Knall und Flammen

Nr. 1865 Zu einem brennenden Auto in Schöneberg rückten in der vergangenen Nacht Polizei un...

Polizeibericht Knall und Flammen</a></div></li><!-- /Flex Autoteaser_ListItem -->
22.09.2022 08:09:00 Uhr
Polizeibericht

Knall und Flammen

Nr. 1865 Zu einem brennenden Auto in Schöneberg rückten in der vergangenen Nacht Polizei un...

Hol dir unsere App für zusätzliche Feuerwehrberichte und Polizeiberichte aus allen Medien!

Download