Verkehrsunfall mit Einsatzfahrzeug

  • veröffentlicht am 24.03.2021 12:03 Uhr
  • Polizeibericht

Nr. 0639
Zu einem Verkehrsunfall mit einem Einsatzfahrzeug der Polizei kam es gestern Nachmittag in Wittenau. An der Kreuzung Triftstraße Ecke Am Nordgraben stieß der Gruppenwagen, der zur Unterstützung eines Einsatzes in der Schlossstraße in Tegel mit Sonder- und Wegerechten in der Straße Am Nordgraben in Richtung Holzhauser Straße unterwegs war, gegen 16.20 Uhr mit einem Mercedes, der die Triftstraße in Richtung Hermsdorfer Straße befuhr, zusammen. Dabei soll der Autofahrer nach Zeugenaussagen grün gehabt haben, als das Einsatzfahrzeug mit eingeschaltetem Blaulicht und Martinshorn sowie mit reduzierter Geschwindigkeit bei Rot in die Kreuzung eingefahren sei. Der 56-Jährige kam mit Kopf- und Rückenverletzungen zur ambulanten Behandlung in ein Krankenhaus. Die 22-jährige Polizistin, die das Einsatzfahrzeug lenkte, wurde ebenfalls im Krankenhaus versorgt und beendete anschließend ihren Dienst. Auch ihre drei mitfahrenden Kollegen ließen sich ambulant behandeln und setzten danach ihren Dienst fort. Beide Fahrzeuge wurden erheblich beschädigt und waren fahrunfähig.

Ähnliche Polizeiberichte aus Berlin
Polizeibericht Illegales Autorennen
24.09.2021 10:09:00 Uhr
Polizeibericht

Illegales Autorennen

Nr. 2119 In Neukölln haben gestern Nachmittag Einsatzkräfte einen Pkw nach einem illegalen ...

Hol dir unsere App für zusätzliche Feuerwehrberichte und Polizeiberichte aus allen Medien!

Download