Verbotenes Kraftfahrzeugrennen

  • veröffentlicht am 12.09.2020 10:09 Uhr
  • Polizeibericht

Nr. 2142
Einsatzkräfte stoppten in der vergangenen Nacht in Gesundbrunnen einen BMW. Gegen 23.35 Uhr fiel einer Funkstreifenbesatzung des Polizeiabschnittes 18 der Pkw, der mit hohem Tempo auf der Pankstraße in Richtung Prinzenallee unterwegs war, auf. Haltesignale unter Nutzung von Martinshorn und Blaulicht sollen ersten Erkenntnissen zufolge missachtet worden sein. Anschließend konnte das Auto, das von einer 42-Jährigen geführt wurde, mit Unterstützungskräften in der Soldiner Straße gestoppt werden. Ein Drogenschnelltest bei der Fahrerin verlief positiv. Die Frau wurde nach einer Blutentnahme in einem Polizeigewahrsam wieder auf freien Fuß gesetzt. Den Führerschein und das Auto ist die Frau nun vorläufig los. Die Ermittlungen dauern an.

Ähnliche Polizeiberichte aus Berlin
Polizeibericht Transporter brannten
15.01.2021 15:01:00 Uhr
Polizeibericht

Transporter brannten

Nr. 0111 In der vergangenen Nacht brannten zwei Transportfahrzeuge in Mariendorf. Einsatzkr...

Hol dir unsere App für zusätzliche Feuerwehrberichte und Polizeiberichte aus allen Medien!

Download