Spielcasino überfallen - Die Polizei bittet um Mithilfe

  • veröffentlicht am 28.04.2021 13:04 Uhr
  • Polizeibericht

Nr. 0926
Die gesuchten Männer im Alter von 28 und 31 Jahren konnten identifiziert werden. Das polizeibekannte Duo wurde von einer Beamtin und einem Beamten der Polizei Berlin wiedererkannt. Der 31-Jährige befindet sich derzeit wegen einer anderen Strafsache in Haft. Die Ermittlungen dauern an.

Erstmeldung Nr. 0375 vom 17.02.2021: Spielcasino überfallen – Die Polizei bittet um Mithilfe
Mit der Veröffentlichung von Bildern aus einer Überwachungskamera bittet die Kriminalpolizei der Direktion 1 um Mithilfe bei der Aufklärung eines Raubüberfalls in Wedding. Am 15. Juli 2018 gegen 7.30 Uhr drängten drei zum Teil mit Sonnenbrille und Basecap maskierte Männer eine Angestellte des Spielcasinos „1st Class Casino“ in der Müllerstraße beim Aufschließen der Eingangstür mit vorgehaltener Pistole in den Innenraum, woraufhin sie zu Boden ging. Während einer der Angreifer sie nach unten drückte und mit der Waffe bedrohte, durchsuchten die anderen beiden das Casino und entwendeten schließlich Geld. Anschließend verließen alle drei Tatverdächtigen das Casino und flüchteten mit ihrer Beute in Richtung Belfaster Straße. Die Frau blieb unverletzt. Ein Täter wurde bereits gefasst und verurteilt. Zwei Tatverdächtige werden noch gesucht.

Ähnliche Polizeiberichte aus Berlin
Polizeibericht Geld gefordert
14.09.2021 16:09:00 Uhr
Polizeibericht

Geld gefordert

Nr. 2058 Ein Unbekannter forderte heute Mittag in einer Bankfiliale in Mitte Geld. Nach bis...

Hol dir unsere App für zusätzliche Feuerwehrberichte und Polizeiberichte aus allen Medien!

Download