Roller in Brand gesetzt

  • veröffentlicht am 05.01.2021 10:01 Uhr
  • Polizeibericht

Nr. 0035
Unbekannte haben gestern Abend einen Motorroller in Hakenfelde in Brand gesetzt. Eine Streife des Polizeiabschnitts 21 stellte um 20 Uhr in der Eiswerderstraße eine Piaggio fest, die vollständig in Flammen stand. Einsatzkräfte der Berliner Feuerwehr löschten das Feuer. Menschen wurden nicht verletzt. Es wurde ein Strafermittlungsverfahren wegen des Verdachts der Brandstiftung eingeleitet. Die Ermittlungen hierzu führt ein Brandkommissariat des Landeskriminalamtes.

Ähnliche Polizeiberichte aus Berlin
Polizeibericht Transporter brannten
15.01.2021 15:01:00 Uhr
Polizeibericht

Transporter brannten

Nr. 0111 In der vergangenen Nacht brannten zwei Transportfahrzeuge in Mariendorf. Einsatzkr...

Hol dir unsere App für zusätzliche Feuerwehrberichte und Polizeiberichte aus allen Medien!

Download