Mutmaßliche Rauschgifthändler festgenommen

  • veröffentlicht am 25.02.2022 14:02 Uhr
  • Polizeibericht

Nr. 0445
Gemeinsame Meldung Polizei und Staatsanwaltschaft Berlin
In Neukölln haben Einsatzkräfte gestern Vormittag zwei mutmaßliche Drogenhändler festgenommen. Aktuellen Informationen zufolge hatte eine 27-jährige Reinigungskraft gegen 11.15 Uhr in einem Zimmer eines Hotels in der Hermannstraße rauschgiftverdächtige Substanzen entdeckt und die Polizei alarmiert. Bei der anschließenden Durchsuchung des Zimmers mit richterlichem Beschluss fanden die Kräfte rund 30 Kilogramm Cannabis und 200 Gramm Kokain. Kurz darauf erschienen ein 21- und ein 22-Jähriger im Zimmer und wurden festgenommen. Die Einsatzkräfte überstellten die Festgenommenen dem Rauschgiftkommissariat der Polizeidirektion 5 (City). Die Staatsanwaltschaft Berlin stellte inzwischen Haftbefehlsanträge für die beiden mutmaßlichen Drogenhändler.

Ähnliche Polizeiberichte aus Berlin
Polizeibericht Fahrzeuge in Flammen
14.05.2022 09:05:00 Uhr
Polizeibericht

Fahrzeuge in Flammen

Spandau / Treptow-Köpenick Gestern Abend und in der vergangenen Nacht brannten in Wilhelmst...

Hol dir unsere App für zusätzliche Feuerwehrberichte und Polizeiberichte aus allen Medien!

Download