Mülltonnen und ein Transporter brannten

  • veröffentlicht am 12.04.2020 10:04 Uhr
  • Polizeibericht

Nr. 0862
In der vergangenen Nacht griff ein Feuer in Kreuzberg von brennenden Mülltonen auf einen Lkw über. Gegen 22.20 Uhr hatte ein 32-jähriger Anwohner einen Knall gehört und war so auf den Brand einer Mülltonne auf einem Innenhof in der Adalbertstraße aufmerksam geworden. Bis die von Ihm alarmierten Brandbekämpfer der Feuerwehr eintrafen, hatten die Flammen schon weitere Müllcontainer und einen Transporter ergriffen. Bevor die Flammen gelöscht werden konnten, brannten über zehn Mülltonnen vollständig aus und der daneben geparkte Mercedes erlitt einen Totalschaden. Personen wurden nicht verletzt. Während der Löscharbeiten war die Adalbertstraße zwischen Kottbusser Tor und Oranienburger Straße fast eine Stunde gesperrt, was sich auch auf den ÖPNV auswirkte. Die Ermittlungen führt ein Brandkommissariat des Landeskriminalamtes Berlin.

Ähnliche Polizeiberichte aus Berlin
Polizeibericht Hitlergruß gezeigt
28.09.2020 09:09:00 Uhr
Polizeibericht

Hitlergruß gezeigt

Nr. 2274 Gestern Mittag soll ein Mann in Friedrichshain einer vorbeifahrenden Funkstreife d...

Polizeibericht Fahrzeug angezündet
28.09.2020 08:09:00 Uhr
Polizeibericht

Fahrzeug angezündet

Nr. 2272 Wegen des Verdachts der Brandstiftung im Ortsteil Märkisches Viertel ermittelt sei...

Hol dir unsere App für zusätzliche Feuerwehrberichte und Polizeiberichte aus allen Medien!

Download