Mehrere Verletzte bei Auffahrunfall

  • veröffentlicht am 01.08.2022 13:08 Uhr
  • Polizeibericht

Nr. 1547
Bei einem Verkehrsunfall gestern Abend in Lichtenberg wurden die Insassen von drei Fahrzeugen verletzt. Nach den bisherigen Aussagen befuhr der 34-jährige Fahrer eines VW gegen 21.35 Uhr die Frankfurter Allee stadtauswärts und fuhr kurz vor der Kreuzung mit der Möllendorffstraße auf einen verkehrsbedingt haltenden Audi auf, der auf einen vor ihm stehenden BMW prallte. Die 50-jährige Fahrerin des Audi und ihre gleichaltrige Beifahrerin klagten später über Kopf- und Nackenschmerzen, ebenso die 43-jährige Fahrerin des BMW, ihr 46-jähriger Ehemann und die 15-jährige Tochter, die in dem Pkw mitfuhren. Auch der VW-Fahrer wurde leicht verletzt. Bis auf die 50-jährige Audi-Fahrerin wurden alle Verletzten ambulant vor Ort oder in einem Krankenhaus behandelt. Die 50-Jährige wurde durch Rettungskräfte in ein Krankenhaus gebracht und dort stationär aufgenommen. Bei dem 34-Jährigen wurde während der Unfallaufnahme Alkoholgeruch in der Atemluft festgestellt. Er musste sich im Krankenhaus einer Blutentnahme unterziehen. Ferner wurde sein Führerschein beschlagnahmt.

Ähnliche Polizeiberichte aus Berlin
Polizeibericht Autodieb festgenommen
11.08.2022 11:08:00 Uhr
Polizeibericht

Autodieb festgenommen

Nr. 1613 Polizeieinsatzkräfte nahmen in der vergangenen Nacht in Gesundbrunnen einen 24-jäh...

Polizeibericht Bei Angriff verletzt
11.08.2022 11:08:00 Uhr
Polizeibericht

Bei Angriff verletzt

Nr. 1612 Einsatzkräfte des Polizeiabschnitts 17 wurden gestern Abend auf eine Auseinanderse...

Hol dir unsere App für zusätzliche Feuerwehrberichte und Polizeiberichte aus allen Medien!

Download