Mann von Trio angegriffen und schwer verletzt – Polizei bittet um Mithilfe

  • veröffentlicht am 16.11.2021 12:11 Uhr
  • Polizeibericht

Nr. 2516
Tempelhof-Schöneberg / Neukölln
Mit der Veröffentlichung von Bildern einer Überwachungskamera der BVG bittet die Polizei um Mithilfe bei der Suche nach einem tatverdächtigen Trio. Die Männer sollen sich am Dienstag den 17. August 2021 gegen 19 Uhr in der U-Bahn der Linie 8 zunächst mit einem 34-Jährigen gestritten haben. Am U-Bahnhof Leinestraße sollen ihm die Männer mit Faustschlägen derart schwere und lebensgefährliche Kopfverletzungen zugefügt haben, dass er bewusstlos auf den Boden fiel und zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus kam, wo er sich noch immer befindet.

Ähnliche Polizeiberichte aus Berlin
Polizeibericht Mit Messer verletzt
21.05.2022 13:05:00 Uhr
Polizeibericht

Mit Messer verletzt

Nr. 1087 In Neukölln wurden gestern Abend zwei Männer von zwei bisher Unbekannten durch Mes...

Hol dir unsere App für zusätzliche Feuerwehrberichte und Polizeiberichte aus allen Medien!

Download