Mann bei Überfall schwer verletzt

  • veröffentlicht am 05.01.2020 12:01 Uhr
  • Polizeibericht

Nr. 0048
Gestern Abend soll ein Mann in Alt-Hohenschönhausen überfallen worden sein. Nach bisherigen Erkenntnissen war der alkoholisierte 58-Jährige gegen 21.30 Uhr auf dem Weg nach Hause und befand sich vor dem Wohnhaus in der Landsberger Allee, als zwei Männer an ihn herangetreten sein sollen. Das Duo soll ihn dann geschlagen sowie getreten haben und Geld aus seiner Hosentasche entwendet haben. Anschließend flüchteten die Täter und ließen den schwer verletzten Mann zurück. Der 58-Jährige erlitt Kopf- sowie Armverletzungen und musste stationär in einem Krankenhaus aufgenommen werden. Das Raubkommissariat der Polizeidirektion 6 ermittelt.

Ähnliche Polizeiberichte aus Berlin
Polizeibericht Volksverhetzungen
20.01.2020 10:01:00 Uhr
Polizeibericht

Volksverhetzungen

Friedrichshain-Kreuzberg/Lichtenberg Gestern Nachmittag kam es in Friedrichshain durch eine...

Hol dir unsere App für zusätzliche Feuerwehrberichte und Polizeiberichte aus allen Medien!

Download