Mann auf Parkplatz verletzt

  • veröffentlicht am 22.10.2019 15:10 Uhr
  • Polizeibericht

Nr. 2528
In der vergangenen Nacht wurde in Weißensee ein Mann auf einem Parkplatz in der Gartenstraße mit einem Messer verletzt. Nach Angaben des 30-jährigen Mannes lief er gegen 1.30 Uhr an dem Parkplatz eines Krankenhauses vorbei, als ihn zwei unbekannte junge Männer entgegenkamen und einer davon ihn unvermittelt mit einem Messer attackierte. Der Angegriffene erlitt eine Stichverletzung im Bauch und flüchtete in einen nahe gelegenen Imbiss. Von dort wurden Feuerwehr und Polizei alarmiert. Rettungskräfte brachten den Verletzten in ein Krankenhaus, in dem er sofort operiert und anschließend stationär aufgenommen wurde. Lebensgefahr bestand nicht. Die weiteren Ermittlungen zu der gefährlichen Körperverletzung hat ein Fachkommissariat der Direktion 1 übernommen.

Ähnliche Polizeiberichte aus Berlin
Polizeibericht Wettbüro überfallen
11.11.2019 10:11:00 Uhr
Polizeibericht

Wettbüro überfallen

Nr. 2694 Zwei Unbekannte überfielen in der vergangenen Nacht ein Wettbüro in Tegel. Nach de...

Hol dir unsere App für zusätzliche Feuerwehrberichte und Polizeiberichte aus allen Medien!

Download