Linksabbieger erfasst Radfahrerin

  • veröffentlicht am 10.06.2021 09:06 Uhr
  • Polizeibericht

Nr. 1245
Bei einem Verkehrsunfall in Wilmersdorf ist gestern Abend eine Radfahrerin schwer verletzt worden. Die 27-Jährige war gegen 20 Uhr im Hohenzollerndamm in Richtung Fehrbelliner Platz unterwegs. Als sie die Kreuzung Uhlandstraße überfuhr, wurde sie von dem Wagen eines 31-Jährigen erfasst, der vom Hohenzollerndamm nach links in die Uhlandstraße abbog. Die Frau prallte gegen die Windschutzscheibe und schleuderte anschließend auf die Fahrbahn. Sie kam mit diversen Hämatomen, Hautabschürfungen und Schmerzen in ein Krankenhaus, in welchem sie stationär aufgenommen wurde. Das Fachkommissariat für Verkehrsdelikte der Polizeidirektion 2 (West) hat die Ermittlungen zum genauen Unfallhergang übernommen.

Ähnliche Polizeiberichte aus Berlin
Polizeibericht Seniorin verstorben
13.08.2022 10:08:00 Uhr
Polizeibericht

Seniorin verstorben

Nr. 1624 Die 86-Jährige, die am vergangenen Mittwoch bei einem Verkehrsunfall in Schmargend...

Hol dir unsere App für zusätzliche Feuerwehrberichte und Polizeiberichte aus allen Medien!

Download