Fußgänger bei Verkehrsunfall schwer verletzt

  • veröffentlicht am 30.09.2020 13:09 Uhr
  • Polizeibericht

Nr. 2294
In der vergangenen Nacht erlitt ein Fußgänger bei einem Verkehrsunfall in Schöneberg schwere Verletzungen. Nach bisherigen Erkenntnissen überquerte der 59-jährige Fußgänger gegen 22.30 Uhr die Fahrbahn der Motzstraße in Richtung Kleiststraße und stieß mit einer 53-jährigen Radfahrerin, die in Richtung Eisenacher Straße fuhr, zusammen. Durch den Aufprall stürzte der 59-Jährige und zog sich eine Beule und Hautaufschürfungen am Kopf zu, welche stationär in einem Krankenhaus behandelt werden müssen. Die Radfahrerin stürzte ebenfalls und wurde leicht am Kopf verletzt. Die weiteren Ermittlungen dauern an.

Ähnliche Polizeiberichte aus Berlin
Polizeibericht Beschädigung an Bus
21.01.2021 14:01:00 Uhr
Polizeibericht

Beschädigung an Bus

Nr. 0163 In Alt-Treptow kam es gestern Abend durch Unbekannte zu einem gefährlichen Eingrif...

Hol dir unsere App für zusätzliche Feuerwehrberichte und Polizeiberichte aus allen Medien!

Download