Frau beim Ausparken erfasst

  • veröffentlicht am 27.10.2019 11:10 Uhr
  • Polizeibericht

Nr. 2574
Bei einem Unfall gestern am frühen Nachmittag in Westend ist eine Frau schwer verletzt worden. Nach bisherigen Erkenntnissen parkte kurz nach 14 Uhr ein 73-Jähriger mit einem Hyundai rückwärts vom Mittelstreifen am Kaiserdamm aus und erfasste dabei seine drei jüngere Lebensgefährtin, die ihn in den Fließverkehr einweisen wollte. Anschließend fuhr der Autofahrer mit dem Wagen rückwärts weiter und prallte gegen einen am rechten Fahrbahnrand geparkten Chevrolet. Die 70-Jährige erlitt bei dem Unfall schwere Verletzungen und kam zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus. Die weitere Unfallbearbeitung übernimmt der Verkehrsermittlungsdienst der Polizeidirektion 2.

Ähnliche Polizeiberichte aus Berlin
Polizeibericht Auto brannte
13.11.2019 08:11:00 Uhr
Polizeibericht

Auto brannte

Nr. 2701 In der vergangenen Nacht brannte in Kladow ein geparktes Auto. Eine Anruferin beme...

Hol dir unsere App für zusätzliche Feuerwehrberichte und Polizeiberichte aus allen Medien!

Download