Drei Leichtverletzte bei Unfall

  • veröffentlicht am 27.05.2020 16:05 Uhr
  • Polizeibericht

Nr. 1312
Bei einem Unfall gestern Abend in Kreuzberg sind eine Frau und zwei Männer leicht verletzt worden. Nach bisherigen Erkenntnissen war ein 20-Jähriger gegen 20.25 Uhr mit einem Mercedes in der Gneisenaustraße in Richtung Baerwaldstraße unterwegs und wollte links in die Mittenwalder Straße abbiegen. Dabei durchfuhr er den Mittelstreifendurchlass und stieß dann mit einem Taxi zusammen, dass von rechts kam und die vorfahrtsberechtigte Gneisenaustraße in Richtung Mehringdamm befuhr. In der Folge kam das Taxi nach links von der Fahrbahn ab, geriet auf den Mittelstreifen und prallte gegen einen Baum. Der 51 Jahre alte Taxifahrer und sein weiblicher Fahrgast, eine 44 Jahre alte Frau, erlitten leichte Verletzungen, die ambulant in Krankenhäusern behandelt wurden. Der 21-jährige Beifahrer des Mercedes erlitt ebenfalls leichte Verletzungen, lehnte jedoch eine Behandlung ab. Der genaue Unfallhergang ist derzeit noch unklar und Gegenstand weiterer Ermittlungen, die der Verkehrsermittlungsdienst der Polizeidirektion 5 übernommen hat.

Ähnliche Polizeiberichte aus Berlin
Polizeibericht Pizzen geraubt
27.11.2020 10:11:00 Uhr
Polizeibericht

Pizzen geraubt

Nr. 2703 Aus einer Gruppe von sieben Jugendlichen heraus wurde einem Pizzaboten gestern Abe...

Hol dir unsere App für zusätzliche Feuerwehrberichte und Polizeiberichte aus allen Medien!

Download