Brandstifter werden beobachtet

  • veröffentlicht am 27.04.2021 09:04 Uhr
  • Polizeibericht

Nr. 0910
In Hellersdorf brannte ein abgestellter Pkw vollständig aus. Gegen 18 Uhr sah eine Passantin zwei Männer an dem Mazda, der seit längerer Zeit auf einem Parkplatz am Auerbacher Ring stand. Die beiden sollen eine Flüssigkeit über das Fahrzeug gegossen und es angezündet haben. Anschließend soll das Duo in Richtung U-Bahnhof Cottbusser Platz geflüchtet sein. Durch Anwohner, die das brennende Auto ebenfalls bemerkten, wurde die Feuerwehr alarmiert, die die Flammen löschte. Der Wagen brannte vollständig aus. Niemand wurde verletzt. Die Ermittlungen zu der Brandstiftung dauern an und wurden von einem Brandkommissariat des Landeskriminalamtes übernommen.

Ähnliche Polizeiberichte aus Berlin
Polizeibericht Brennende Fahrzeuge
29.07.2021 10:07:00 Uhr
Polizeibericht

Brennende Fahrzeuge

Tempelhof-Schöneberg/Pankow In der vergangenen Nacht brannten in Mariendorf und Prenz...

Hol dir unsere App für zusätzliche Feuerwehrberichte und Polizeiberichte aus allen Medien!

Download