Brandserie in Lichtenberg aufgeklärt

  • veröffentlicht am 19.01.2022 13:01 Uhr
  • Polizeibericht

Nr. 0152
Eine Brandserie in Lichtenberg von insgesamt elf Taten steht unmittelbar vor der Aufklärung.
In der Zeit zwischen dem 5. und 7. Januar 2022 wurden im Bereich nördlich der Frankfurter Allee elf Brände angezeigt, bei denen in den Nacht- und Morgenstunden unter anderem fünf Müllcontainer, zwei Abdeckplanen von Motorrollern und der Inhalt eines Bauschuttcontainers in Brand gesetzt wurden.
Intensive Ermittlungen eines Brandkommissariats des Landeskriminalamtes führten auf die Spur eines wegen mehrerer Brandtaten bekannten Jugendlichen im Alter von 16 Jahren. Der Tatverdächtige befindet sich bereits seit dem 7. Januar 2022 wegen einer am 18. Mai 2021 an einem Gebäude begangenen Brandstiftung in einer Jugendstrafanstalt, wo er von den Ermittlerinnen und Ermittlern aufgesucht wurde und der Tatverdacht sich gegen ihn erhärtete. Die Ermittlungen zum Tatkomplex dauern an.

Ähnliche Polizeiberichte aus Berlin
Polizeibericht Brennendes Fahrzeug
22.05.2022 11:05:00 Uhr
Polizeibericht

Brennendes Fahrzeug

Nr. 1090 Wegen des Verdachts der Brandstiftung ermittelt in Britz seit der vergangenen Nach...

Hol dir unsere App für zusätzliche Feuerwehrberichte und Polizeiberichte aus allen Medien!

Download