Betrunken gegen Straßenlaterne geprallt

  • veröffentlicht am 20.11.2019 11:11 Uhr
  • Polizeibericht

Nr. 2769
Bei einem Verkehrsunfall in Mariendorf erlitten in der vergangenen Nacht Fahrer und Beifahrer eines Audi Kopfverletzungen. Nach derzeitigen Erkenntnissen war ein 41-Jähriger gegen 0.50 Uhr mit dem Audi auf der Straße Alt-Mariendorf unterwegs und bog nach links in den Mariendorfer Damm in Richtung Reißeckstraße ab. Hierbei kam der Wagen von der Fahrbahn ab und stieß gegen eine Straßenlaterne. Der Fahrer und sein 36 Jahre alter Beifahrer wurden schwer verletzt. Eine freiwillige Atemalkoholmessung bei dem 41-Jährigen ergab einen Wert von 2,2 Promille. Zudem ergaben Ermittlungen, dass der Mann nicht im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis ist. In einem Krankenhaus wurde ihm Blut abgenommen. Es wird auch geprüft, ob der 41-Jährige neben Alkohol ggf. noch weitere Substanzen zu sich genommen hatte. Sowohl am Fahrzeug als auch an der Straßenlaterne entstand erheblicher Sachschaden. Die Ermittlungen dauern an.

Ähnliche Polizeiberichte aus Berlin
Polizeibericht Pkw brannte
03.07.2020 12:07:00 Uhr
Polizeibericht

Pkw brannte

Nr. 1601 Ein Mercedes brannte in der vergangenen Nacht in Neukölln. Ein 34-jähriger Zeuge b...

Hol dir unsere App für zusätzliche Feuerwehrberichte und Polizeiberichte aus allen Medien!

Download