Bei Auseinandersetzung verletzt

  • veröffentlicht am 01.08.2022 10:08 Uhr
  • Polizeibericht

Nr. 1543
Bei einer Auseinandersetzung gestern Abend in Neukölln wurde ein Mann verletzt. Dem bisherigen Erkenntnisstand nach kam es gegen 21.25 Uhr auf einer Zwischenebene des U-Bahnhofs Neukölln zwischen zwei wohnungslosen Männern zu einem Streit. Der ältere der beiden, ein 26-Jähriger, soll seinen Kontrahenten währenddessen mit einem abgebrochenen Flaschenhals im Gesicht verletzt haben. Alarmierte Rettungskräfte brachten den Angegriffenen, einen 23-Jährigen, zur ambulanten Behandlung in ein Krankenhaus, während Polizeieinsatzkräfte den Angreifer festnahmen. Er wurde anschließend der Kriminalpolizei der Direktion 5 (City) überstellt. Die weiteren Ermittlungen zum Sachverhalt und den Hintergründen der Tat dauern an.

Ähnliche Polizeiberichte aus Berlin
Polizeibericht Autodieb festgenommen
09.08.2022 11:08:00 Uhr
Polizeibericht

Autodieb festgenommen

Nr. 1600 Einsatzkräfte des Polizeiabschnitts 53 nahmen gestern Abend einen mutmaßlichen Aut...

Hol dir unsere App für zusätzliche Feuerwehrberichte und Polizeiberichte aus allen Medien!

Download