Bei Auffahrunfall schwer verletzt

  • veröffentlicht am 18.07.2021 10:07 Uhr
  • Polizeibericht

Nr. 1555
Ein 55 Jahre alter Mann wurde gestern Abend bei einem Verkehrsunfall in Spandau schwer verletzt. Nach bisherigem Ermittlungsstand fuhr ein 29-jähriger Fahrer eines VW Golf gegen 19.35 Uhr stadteinwärts auf der Straße Am Juliusturm, als der 55-jährige Motorradfahrer vor ihm auf Höhe der Einmündung Breite Straße mit seiner Yamaha bremste und der 29-Jährige auf diese auffuhr. Der Motorradfahrer geriet ins Schlingern und fiel auf die Fahrbahn. Nach einer Erstversorgung am Unfallort durch Kräfte der Feuerwehr kam der Motorradfahrer mit multiplen Verletzungen, unter anderem Prellungen am Rumpf, zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus. Der Fahrer des VW Golf blieb ebenso unverletzt wie drei weitere Personen, die mit in seinem Auto saßen. Die Ermittlungen zum Unfallhergang führt ein Fachkommissariat für Verkehrsdelikte der Polizeidirektion 2 (West).

Ähnliche Polizeiberichte aus Berlin
Polizeibericht Brennende Reifen
17.10.2021 10:10:00 Uhr
Polizeibericht

Brennende Reifen

Nr. 2285 In der vergangenen Nacht brannten in Mitte mehrere Reifen. Einsatzkräfte der Bunde...

Hol dir unsere App für zusätzliche Feuerwehrberichte und Polizeiberichte aus allen Medien!

Download