Auto brannte

  • veröffentlicht am 04.03.2020 08:03 Uhr
  • Polizeibericht

Nr. 0536
Gestern Abend brannte ein Auto auf einem Parkplatz in Charlottenburg-Nord. Nach den bisherigen Ermittlungen bemerkte eine 24-jährige Autofahrerin gegen 18 Uhr Flammen an dem Seat auf einem Parkplatz an der Hinckeldeybrücke und alarmierte die Feuerwehr. Einsatzkräfte löschten den Brand, bevor das Feuer auf nahestehende Autos übergreifen konnte. Der Seat brannte komplett aus. Die weiteren Ermittlungen zum Verdacht der Brandstiftung führt nun ein Brandkommissariat beim Landeskriminalamt Berlin.

Ähnliche Polizeiberichte aus Berlin
Polizeibericht Zwei Autos brannten
01.04.2020 14:04:00 Uhr
Polizeibericht

Zwei Autos brannten

Nr. 0773 Heute früh brannten in Falkenberg zwei Autos, ein drittes wurde dabei beschä...

Hol dir unsere App für zusätzliche Feuerwehrberichte und Polizeiberichte aus allen Medien!

Download