Zwei Schwerverletzte nach Unfall

  • veröffentlicht am 21.08.2019 14:08 Uhr
  • Polizeibericht

Nr. 2045
Bei einem Unfall in Rudow sind ein Fußgänger und ein Motorradfahrer schwer verletzt worden. Nach bisherigen Erkenntnissen war ein 26-Jähriger gegen 17.20 Uhr mit seiner Yamaha in der Neuköllner Straße in Richtung Rudower Straße unterwegs. In Höhe Uhrmacherweg kollidierte der Zweiradfahrer mit seiner Maschine mit dem von rechts kommenden, 58 Jahre alten Fußgänger, der die Neuköllner Straße in Richtung Uhrmacherweg überquerte und dabei sein Fahrrad schob. Beide stürzten, zogen sich schwere Verletzungen zu und wurden zu stationären Behandlungen in Krankenhäusern aufgenommen. Der Fußgänger erlitt Kopf- und Rumpfverletzungen und der Zweiradfahrer Kopf-, Bein-, Arm- sowie Rumpfverletzungen. Die weitere Unfallbearbeitung hat der Verkehrsermittlungsdienst der Polizeidirektion 5 übernommen.

Ähnliche Polizeiberichte aus Berlin