Zwei Pkw in Brand gesetzt

  • veröffentlicht am 10.06.2020 15:06 Uhr
  • Polizeibericht

Zu zwei Brandstiftungen musste die Polizei und Feuerwehr in der vergangenen Nacht in Wedding ausrücken. In beiden Fällen wurden keine Menschen verletzt. Die Ermittlungen führt das zuständige Brandkommissariat des Landeskriminalamtes. Ein Zusammenhang zwischen den Taten wird derzeit geprüft.

Nr. 1428
Ein 26-jähriger Zeuge alarmierte gegen 23.35 Uhr die Einsatzkräfte zur Ungarnstraße, da er Feuer an einem geparkten Mercedes sah. Er unternahm bereits die ersten Löschversuche. Einsatzkräfte der Berliner Feuerwehr löschten die Flammen des Fahrzeuges. Das Auto wurde durch das Feuer stark beschädigt.

Nr. 1429
Kurz nach Mitternacht bemerkte ein 25-jähriger Passant, der auf dem Heimweg war, den brennenden BMW in der Edinburger Straße und alarmierte die Feuerwehr. Die Einsatzkräfte löschten den Brand. Der Pkw wurde im Heckbereich schwer beschädigt

Ähnliche Polizeiberichte aus Berlin
Polizeibericht Fahrzeuge brannten
26.09.2020 11:09:00 Uhr
Polizeibericht

Fahrzeuge brannten

Nr. 2260 In der vergangenen Nacht brannten in Reinickendorf drei Fahrzeuge. Gegen 1.40 Uhr ...

Hol dir unsere App für zusätzliche Feuerwehrberichte und Polizeiberichte aus allen Medien!

Download