Zwei Leichtverletzte nach Körperverletzungen

  • veröffentlicht am 09.05.2020 13:05 Uhr
  • Polizeibericht

Nr. 1133
In der vergangenen Nacht kam es in Mitte zu körperlichen Auseinandersetzungen zwischen mehreren Personen, zwei Männer wurden dabei verletzt. Vermutlich trafen ein 26-jähriger und ein 22-jähriger Mann gegen 0.30 Uhr auf eine Gruppe mehrerer Personen im James-Simon-Park. Eine 28-Jährige und eine weitere, bisher unbekannte Frau aus der Gruppe wurden von den beiden Männern mutmaßlich belästigt. Als die beiden Tatverdächtigen trotz Aufforderungen der Frauen ihre Belästigungen nicht unterließen, stellten sich ihnen zwei Männer der Gruppe, ein 31-Jähriger und ein 32-Jähriger, entgegen und forderten sie auf, sich zu entfernen. Vermutlich schlug der 22-jährige Tatverdächtige nun dem 31-Jährigen ins Gesicht und trat dann dem 32-Jährigen in den Rücken, letzterer wurden dabei leicht verletzt.
Inzwischen zum Tatort gerufene Polizeikräfte stellten die beiden mutmaßlichen Täter. Eine Atemalkoholmessung bei dem 22-Jährigen ergab einen Wert von über zwei Promille, der 26-Jährige war nicht in der Lage, den Atemalkoholtest abzugeben. Die Einsatzkräfte nahmen beide Männer zwecks Blutentnahme mit zu einem Polizeigewahrsam. Die Ermittlungen wegen Körperverletzung sowie Gefährlicher Körperverletzung führt die Polizeidirektion 5.

Ähnliche Polizeiberichte aus Berlin
Polizeibericht Kellerbrand
27.09.2020 10:09:00 Uhr
Polizeibericht

Kellerbrand

Nr. 2265 Wegen des Verdachts der schweren Brandstiftung in Steglitz ermittelt seit gestern ...

Hol dir unsere App für zusätzliche Feuerwehrberichte und Polizeiberichte aus allen Medien!

Download