Zeugen verhindern Ausweitung eines Feuers

  • veröffentlicht am 24.02.2020 10:02 Uhr
  • Polizeibericht

Nr. 0458
Zeugen haben in der vergangenen Nacht in Konradshöhe durch ihr schnelles Eingreifen eine Ausweitung eines Feuers verhindert. Gegen 23.30 Uhr bemerkten die beiden Männer Qualm an einem geparkten Mercedes im Theresenweg, löschten anschließend das Feuer an dem Reifen hinten links und verhinderten somit, dass das Feuer auf den Wagen übergreifen konnte. Ein Brandkommissariat beim Landeskriminalamt Berlin ermittelt.

Ähnliche Polizeiberichte aus Berlin
Polizeibericht Zu schnell unterwegs
27.03.2020 12:03:00 Uhr
Polizeibericht

Zu schnell unterwegs

Eine Streife des 2. Begleitschutz- und Verkehrskommandos der Polizei Berlin stellte am vergange...

Hol dir unsere App für zusätzliche Feuerwehrberichte und Polizeiberichte aus allen Medien!

Download