Wahlkreisbüro beschädigt und beschmiert

  • veröffentlicht am 05.04.2021 10:04 Uhr
  • Polizeibericht

Nr. 0741
In Charlottenburg beschädigten und beschmierten Unbekannte in der vergangenen Nacht ein Wahlkreisbüro einer Partei. Ein Anwohner der Tauroggener Straße hörte gegen 0.15 Uhr mehrere dumpfe Geräusche. Wenig später sah er, dass an der Glasscheibe eines Wahlkreisbüros Beschädigungen erkennbar waren, zudem waren ein Schriftzug sowie ein Anarchiezeichen an die Fassade geschmiert worden. Der Zeuge alarmierte die Polizei. Der Polizeiliche Staatsschutz beim Landeskriminalamt hat die Ermittlungen übernommen.

Ähnliche Polizeiberichte aus Berlin
Polizeibericht Mit Stein gedroht
14.09.2021 10:09:00 Uhr
Polizeibericht

Mit Stein gedroht

Nr. 2053 In Charlottenburg wurde gestern Nachmittag eine Attacke mit einem Pflasterstein ni...

Hol dir unsere App für zusätzliche Feuerwehrberichte und Polizeiberichte aus allen Medien!

Download