Von Fahrbahn abgekommen und schwer verletzt

  • veröffentlicht am 31.05.2020 12:05 Uhr
  • Polizeibericht

Nr. 1346
In der vergangenen Nacht kam ein Autofahrer in Marienfelde mit seinem Fahrzeug von der Fahrbahn ab und verletzte sich dabei schwer. Bisherigen Erkenntnissen zufolge befuhr der 19-Jährige mit einem BMW gegen 1.40 Uhr die Friedenfelser Straße in Richtung Marienfelder Allee. An der Kreuzung Hildburghauser Straße Ecke Friedenfelser Straße kam der junge Mann mit seinem Mietfahrzeug nach links von der Fahrbahn ab und prallte gegen einen Verkehrsmast. Der Verletzte wurde von mehreren Zeugen erstversorgt und anschließend von alarmierten Rettungskräften mit schweren Kopfverletzungen zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus gebracht. Lebensgefahr besteht nicht. Die weiteren, noch andauernden Ermittlungen übernahm ein Fachkommissariat für Verkehrsdelikte der Polizeidirektion 4.

Ähnliche Polizeiberichte aus Berlin
Polizeibericht Langfinger gefasst
23.01.2021 12:01:00 Uhr
Polizeibericht

Langfinger gefasst

Neukölln/Friedrichshain-Kreuzberg Zwei mutmaßliche Taschendiebe gingen der Polizei gestern ...

Hol dir unsere App für zusätzliche Feuerwehrberichte und Polizeiberichte aus allen Medien!

Download