Verletzte bei Auseinandersetzung

  • veröffentlicht am 07.09.2019 11:09 Uhr
  • Polizeibericht

Nr. 2174
Aus einer Gruppe von bis zu zehn Jugendlichen heraus wurden drei junge Männer in der vergangenen Nacht in Köpenick attackiert und verletzt. Gegen 1.35 Uhr ereignete sich der Übergriff in der Müggelheimer Straße. Die Gruppe Jugendlicher attackierte die beiden Heranwachsenden im Alter von 19 Jahren sowie ihren 20-jährigen Begleiter und schlugen ihnen mehrfach mit Fäusten ins Gesicht. Auf einen der beiden 19-Jährigen, der durch die Schläge stürzte, traten die Schläger am Boden liegend ein. Er musste mit einem Nasenbeinbruch in einem Krankenhaus behandelt werden. Seine beiden Begleiter wurden am Ort behandelt. Die Gruppe Jugendlicher entfernte sich vor Eintreffen der alarmierten Polizeikräfte. Ein Fachkommissariat der Kriminalpolizei der Polizeidirektion 6 führt die Ermittlungen zu den Tätern und Hintergründen der Tat.

Ähnliche Polizeiberichte aus Berlin