Verkehrsunfall bei Spurwechsel

  • veröffentlicht am 08.09.2020 15:09 Uhr
  • Polizeibericht

Nr. 2109
Bei einem Verkehrsunfall in Wedding wurde heute Vormittag ein Motorradfahrer schwer verletzt. Bisherigen Ermittlungen zufolge fuhr eine 34-jährige Autofahrerin gegen 9 Uhr auf der Föhrer Straße, von der Amrumer Straße kommend, in Richtung Föhrer Brücke. Hinter ihr, ebenfalls auf dem rechten Fahrstreifen, soll der 22-jährige Zweiradfahrer zum Überholen angesetzt haben. Kurz darauf soll die Autofahrerin, ohne den Blinker zu betätigen, ebenfalls nach links gefahren sein. Aufgrund des Spurwechsels soll der junge Mann stark abbremst und die Kontrolle über sein Zweirad verloren haben. Der Motorradfahrer stürzte und erlitt dabei Schürfwunden und eine Verletzung an der Wirbelsäule. Alarmierte Rettungskräfte brachten ihn zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus. Die 43-jährige Autofahrerin blieb unverletzt.

Ähnliche Polizeiberichte aus Berlin
Polizeibericht Auf frischer Tat
28.09.2020 10:09:00 Uhr
Polizeibericht

Auf frischer Tat

Nr. 2277 Polizeikräfte des Abschnitts 25 nahmen in der vergangenen Nacht in Charlottenburg-...

Hol dir unsere App für zusätzliche Feuerwehrberichte und Polizeiberichte aus allen Medien!

Download