Verkehrsunfälle mit schwer verletzten Motorradfahrern

  • veröffentlicht am 20.03.2020 09:03 Uhr
  • Polizeibericht

Lichtenberg/Pankow
Gestern Nachmittag kam es in Alt-Hohenschönhausen und in Weißensee zu Verkehrsunfällen, bei denen Motorradfahrer schwere Verletzungen erlitten. Die Verkehrsermittlungsdienste der Polizeidirektionen 1 und 6 führen nun die weiteren Ermittlungen zu den Unfallursachen.

Nr. 0670
Kurz vor 15 Uhr befuhr ein 58-Jähriger mit einem Dacia in Alt-Hohenschönhausen die Gehrenseestraße aus Richtung Norbertstraße kommend in Richtung Gottfriedstraße. Kurz vor der Gottfriedstraße kam es dann zu einem seitlichen Zusammenstoß mit der Yamaha eines 56-Jährigen, der im linken Fahrstreifen in gleicher Richtung unterwegs war. Der Kradfahrer stürzte, erlitt schwere innere Verletzungen und musste von der Feuerwehr in eine Klinik zur stationären Behandlung gebracht werden.

Nr. 0671
Ein 32-Jähriger war gegen 16 Uhr mit seinem Auto in der Feldtmannstraße in Richtung Waxweiler Weg in Weißensee unterwegs. Auf der Kreuzung Feldtmannstraße Ecke Piesporter Straße konnte ein 38-jähriger Fahrer einer Kawasaki, der die Piesporter Straße in Richtung Darßer Straße befuhr, nur durch eine Gefahrenbremsung einen Zusammenstoß verhindern. Hierbei stürzte er und erlitt schweren Verletzungen. Das weiter rutschende Motorrad prallte gegen einen geparkten Pkw. Mit schweren inneren Verletzungen kam der 38-Jährige durch die Berliner Feuerwehr zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus.

Ähnliche Polizeiberichte aus Berlin
Polizeibericht Zwei Autos brannten
01.04.2020 14:04:00 Uhr
Polizeibericht

Zwei Autos brannten

Nr. 0773 Heute früh brannten in Falkenberg zwei Autos, ein drittes wurde dabei beschä...

Hol dir unsere App für zusätzliche Feuerwehrberichte und Polizeiberichte aus allen Medien!

Download