Verbotenen Gruß gezeigt

  • veröffentlicht am 04.03.2020 10:03 Uhr
  • Polizeibericht

Nr. 0539
In Prenzlauer Berg soll gestern Mittag ein Mann einen verbotenen Gruß gezeigt haben. Über die Internetwache zeigte eine 35-Jährige an, dass sie gegen 13.35 Uhr in der Raumerstraße unterwegs war und in hebräischer Sprache telefonierte, als ein Mann an ihr vorbeilief, den Hitlergruß gezeigt und „Heil Hitler“ gesagt haben soll. Nach einer kurzen Diskussion zwischen beiden entfernte sich der Unbekannte. Der Polizeiliche Staatsschutz beim Landeskriminalamt Berlin ermittelt.

Ähnliche Polizeiberichte aus Berlin
Polizeibericht Gesuchter ermittelt
29.05.2020 17:05:00 Uhr
Polizeibericht

Gesuchter ermittelt

Nr. 1335 Der nach einem Sexualdelikt vom 18. Mai 2019 mit Bildern gesuchte Tatverdächtige k...

Hol dir unsere App für zusätzliche Feuerwehrberichte und Polizeiberichte aus allen Medien!

Download