Unfall im verkehrsberuhigten Bereich

  • veröffentlicht am 01.04.2022 09:04 Uhr
  • Polizeibericht

Nr. 0704
In Mitte wurde eine Frau gestern Nachmittag bei einem Verkehrsunfall schwer verletzt. Bisherigen Erkenntnissen zufolge befuhr ein 21 Jahre alter Mann gegen 15.50 Uhr mit seinem Fahrrad die Bodestraße von der Friedrichsbrücke aus kommend in Richtung Straße Am Kupfergraben. Dabei kam es zu einem Zusammenstoß mit einer Fußgängerin, die die Fahrbahn der Bodestraße überquerte. Die 65-Jährige stürzte in Folge dessen zu Boden und wurde schwer am Kopf verletzt, so dass alarmierte Rettungskräfte sie zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus brachten. Der Radfahrer blieb unverletzt. Ein Fachkommissariat für Verkehrsdelikte der Polizeidirektion 5 (City) führt die weiteren, noch andauernden Ermittlungen.

Ähnliche Polizeiberichte aus Berlin

Hol dir unsere App für zusätzliche Feuerwehrberichte und Polizeiberichte aus allen Medien!

Download