Überfall in Wettbüro

  • veröffentlicht am 08.01.2022 14:01 Uhr
  • Polizeibericht

Nr. 0063
Das Fachkommissariat für Raubdelikte der Polizeidirektion 5 (City) hat inzwischen die Ermittlungen zu einem Raub in einem Wettbüro in der vergangenen Nacht in Neukölln übernommen. Ersten Informationen zufolge betraten gegen 1.45 Uhr zwei Unbekannte die Spielstätte in der Karl-Marx-Straße, drohten mit einer Schusswaffe und forderten Geld von einem 24-jährigen Angestellten. Teils wird Geld herausgegeben und teils nimmt sich einer der beiden mutmaßlichen Räuber Geld aus der Kassenlade. Ihre Flucht, bei der sie unerkannt blieben, führte anschließend über die Karl-Marx-Straße in die Reuterstraße und weiter in Richtung Boddinstraße. Der Angestellte wurde nicht verletzt, stand aber sichtlich unter dem Einfluss des Erlebten; eine ärztliche Behandlung war nicht vonnöten.

Ähnliche Polizeiberichte aus Berlin
Polizeibericht Brand mit Todesfolge
07.12.2022 15:12:00 Uhr
Polizeibericht

Brand mit Todesfolge

Nr. 2337 Während eines Wohnungsbrandes erlitt ein Mann heute früh in Buckow tödliche Verlet...

Hol dir unsere App für zusätzliche Feuerwehrberichte und Polizeiberichte aus allen Medien!

Download