Überfall in Baumarkt

  • veröffentlicht am 20.09.2020 11:09 Uhr
  • Polizeibericht

Nr. 2206
Gestern Abend überfielen zwei unbekannt gebliebene Männer einen Baumarkt in der Naumburger Straße in Neukölln. Nach Angaben der 52-jährigen Angestellten betraten die beiden maskierten Männer gegen 19.40 Uhr ein Mitarbeiterbüro, das sie gerade verlassen wollte und drängten sie in den Raum zurück. Dort sollen die beiden Maskierten die Frau aufgefordert haben, ihnen die Einnahmen zu geben und bedrohten sie. Als drei weitere Angestellte der Filiale auf den Überfall aufmerksam wurden, sollen die Täter auch diese in das Büro gezerrt haben. Alle Mitarbeitende sollen dann durch das Duo gefesselt worden sein. Mit der Beute sollen die Tatverdächtigen durch eine Fluchttür den Markt verlassen haben. Weitere Zeugen sahen, dass die beiden Männer ihre Flucht in einem Audi in Richtung Grenzallee fortgesetzt haben sollen. Die Ermittlungen zu dem Raub dauern an und wurden von einem Fachkommissariat der Direktion 5 übernommen.

Ähnliche Polizeiberichte aus Berlin
Polizeibericht Festnahmen nach Raub
28.02.2021 12:02:00 Uhr
Polizeibericht

Festnahmen nach Raub

Nr. 0455 Einsatzkräfte der Polizei nahmen gestern Abend fünf Tatverdächtige im Stadtteil We...

Hol dir unsere App für zusätzliche Feuerwehrberichte und Polizeiberichte aus allen Medien!

Download