Taxifahrer fremdenfeindlich beschimpft

  • veröffentlicht am 07.09.2019 12:09 Uhr
  • Polizeibericht

Nr. 2176
Heute früh wurden in Charlottenburg drei Taxifahrer fremdenfeindlich beschimpft. Ein Mann sprach die Kraftfahrer im Alter von 54, 59 und 60 Jahren gegen 6 Uhr am Taxistand am Stuttgarter Platz an und fragte sie, ob ihn einer der drei für wenig Geld fahren könnte. Dies lehnten die Taxifahrer ab. Daraufhin trat der Unbekannte gegen die Taxen der drei Männer und beleidigte diese fremdenfeindlich. Anschließend flüchtete der Täter. Der Polizeiliche Staatsschutz beim Landeskriminalamt Berlin.

Ähnliche Polizeiberichte aus Berlin