Tankstelle überfallen

  • veröffentlicht am 16.08.2019 09:08 Uhr
  • Polizeibericht

Nr. 1987
Zwei Männer haben in der vergangenen Nacht eine Tankstelle in Britz mit einer Schusswaffe überfallen. Ersten Erkenntnissen zufolge betraten zwei Männer gegen 0.30 Uhr den Verkaufsraum der Tankstelle im Britzer Damm und forderten den 30-jährigen Angestellten unter Vorhalten einer Schusswaffe zur Herausgabe von Geld auf. Nachdem der Angestellte der Forderung nachkam, flüchteten die Täter unerkannt mit der Beute. Der 30-Jährige wurde nicht verletzt. Das Raubkommissariat der Polizeidirektion 5 übernimmt die Ermittlungen.

Ähnliche Polizeiberichte aus Berlin
Polizeibericht Papas Auto brannte
21.09.2019 11:09:00 Uhr
Polizeibericht

Papas Auto brannte

Nr.2282 In der vergangenen Nacht hat gegen 22 Uhr in Haselhorst ein Auto gebrannt. Nach bis...