Tageseinnahmen geraubt

  • veröffentlicht am 26.07.2021 11:07 Uhr
  • Polizeibericht

Nr. 1616
Bei einem Überfall in der vergangenen Nacht wurden einem Restaurantbesitzer in Marzahn die Tageseinnahmen geraubt. Der 55-Jährige erreichte gegen 23.20 Uhr seine Wohnanschrift in der Raoul-Wallenberg-Straße und stieg aus seinem Auto, als ihn plötzlich zwei Unbekannte angegriffen. Das Duo attackierte den Wirt, fügte ihm eine Stichverletzung an der Schulter zu und flüchteten in Richtung Stolzenhagener Straße mit Beuteln, in denen sich die Einkünfte befanden. Der Attackierte kam zu einer ambulanten Behandlung in eine Klinik. Das Raubkommissariat der Polizeidirektion 3 (Ost) hat die Ermittlungen zu dem Überfall übernommen.

Ähnliche Polizeiberichte aus Berlin
Polizeibericht Seniorin verstorben
13.08.2022 10:08:00 Uhr
Polizeibericht

Seniorin verstorben

Nr. 1624 Die 86-Jährige, die am vergangenen Mittwoch bei einem Verkehrsunfall in Schmargend...

Hol dir unsere App für zusätzliche Feuerwehrberichte und Polizeiberichte aus allen Medien!

Download