Streitigkeiten beim Einchecken

  • veröffentlicht am 10.08.2019 14:08 Uhr
  • Polizeibericht

Nr. 1945
An einem Check-In-Schalter am Flughafen Tegel kam es heute Morgen zu Streitigkeiten zwischen einem Fluggast und einer Mitarbeiterin der Abfertigung. Während des verbalen Streits, der gegen 8.40 Uhr begann, soll die Mitarbeiterin den 50-jährigen Reisenden in englischer und arabischer Sprache antisemitisch beschimpft und letztendlich vom Flug ausgeschlossen haben. Die Anzeige wurde durch Einsatzkräfte der Bundespolizei vor Ort aufgenommen. Die Ermittlungen dauern an und werden beim Polizeilichen Staatsschutz des Landeskriminalamtes geführt.

Ähnliche Polizeiberichte aus Berlin