Straßenbahnen beschädigt

  • veröffentlicht am 05.10.2019 10:10 Uhr
  • Polizeibericht

Nr. 2380
Gestern Abend sind in Marzahn zwei Straßenbahnen, die in Richtung Ahrensfelde unterwegs waren, beschädigt worden. Gegen 19 Uhr wurde eine Tram der Linie 16 in der Wuhletalstraße kurz vor der Haltestelle Wittenberger Straße mit unbekannten Gegenständen beworfen und an einer Scheibe beschädigt Unverletzt gebliebene Fahrgäste hatten den 50-jährigen Straßenbahnfahrer darauf aufmerksam gemacht. Etwa zehn Minuten später fuhr eine Straßenbahn der Linie M8 an derselben Örtlichkeit über ein in das Gleisbett gelegtes Verkehrsschild und wurde dabei stark beschädigt. Während der Bergung fuhr die Tram dann nach vorne und überrollte einen weiteren, unbekannten Gegenstand. Dieser wurde dabei komplett zerstört. Die Ermittlungen der Kriminalpolizei zu den gefährlichen Eingriffen in den Bahnverkehr dauern an.

Ähnliche Polizeiberichte aus Berlin
Polizeibericht Rassistischer Angriff
19.10.2019 11:10:00 Uhr
Polizeibericht

Rassistischer Angriff

Nr. 2497 Beleidigt und gestoßen wurde heute früh ein Mann in Hellersdorf. Nach ersten Erken...

Hol dir unsere App für zusätzliche Feuerwehrberichte und Polizeiberichte aus allen Medien!

Download