Seniorin in Wohnung überfallen

  • veröffentlicht am 20.03.2021 10:03 Uhr
  • Polizeibericht

Nr. 0613
Eine Seniorin wurde gestern Nachmittag in ihrer Wohnung in Friedrichshagen überfallen. Gegen 16.20 Uhr klingelte ein Mann an der Tür der im Fürstenwalder Damm wohnenden 83-Jährigen und bat darum, Geld wechseln zu können. Die Frau ging zurück in ihre Wohnung und holte ihr Portemonnaie. Als sie an die Tür zurückkehrte, stieß der Täter das Türblatt gegen sie, entriss ihr die Geldbörse und schubste die Seniorin im Flur zu Boden. Dabei erlitt sie eine Prellung am Kopf, lehnte jedoch eine ärztliche Versorgung ab. Der Räuber rannte in Richtung Jastrower Weg davon. Die Ermittlungen zu dem Überfall hat das Raubkommissariat der Polizeidirektion 3 (Ost) übernommen.

Ähnliche Polizeiberichte aus Berlin
Polizeibericht Raub im Hausflur
18.06.2021 10:06:00 Uhr
Polizeibericht

Raub im Hausflur

Nr. 1325 In der vergangenen Nacht wurde Wilmersdorf die Mitarbeiterin eines Restaurants auf...

Hol dir unsere App für zusätzliche Feuerwehrberichte und Polizeiberichte aus allen Medien!

Download