Seniorin bei Verkehrsunfall schwer verletzt

  • veröffentlicht am 01.10.2021 10:10 Uhr
  • Polizeibericht

Nr. 2169
Bei einem Verkehrsunfall in Zehlendorf erlitt eine Seniorin gestern Mittag schwere Verletzungen und wurde stationär in einer Klinik aufgenommen. Nach den bisherigen Erkenntnissen war die Radfahrerin gegen 12.40 Uhr auf dem Radweg der Argentinischen Allee unterwegs, als sie einem mit dem Heck auf dem Radweg stehenden Lieferwagen auswich. Dabei touchierte die Frau einen 60 Jahre alten Fußgänger, geriet ins Schlingern, prallte gegen ein geparktes Auto und stürzte zu Boden. Die 81-Jährige erlitt einen Oberschenkelhalsbruch, eine Gesichtsprellung sowie Schürfwunden. Der Passant blieb unverletzt. Die Ermittlungen hat das Fachkommissariat für Verkehrsdelikte der Polizeidirektion 4 (Süd) übernommen.

Ähnliche Polizeiberichte aus Berlin
Polizeibericht Fahrzeugbrand
17.08.2022 14:08:00 Uhr
Polizeibericht

Fahrzeugbrand

Nr. 1652 In Hermsdorf brannte in der vergangenen Nacht ein Auto vollständig aus. Gegen 23.4...

Hol dir unsere App für zusätzliche Feuerwehrberichte und Polizeiberichte aus allen Medien!

Download