Senioren ausgeraubt

  • veröffentlicht am 05.12.2020 10:12 Uhr
  • Polizeibericht

Nr. 2766
Ein Unbekannter hat gestern Nachmittag in Wedding erst eine 89-Jährige und anschließend ihren 82-jährigen Ehemann ausgeraubt. Die Ausgeraubte befand sich gegen 13 Uhr in ihrer Laube in einer Kleingartenanlage an der Barfusstraße. Ersten Erkenntnissen zufolge wurde sie dort von einer unbekannten Person hinterrücks niedergeschlagen und ihrer Handtasche beraubt. Mutmaßlich mit dem erbeuteten Schlüssel zur Wohnung und mit Hinweisen auf die Wohnungsadresse in der Handtasche, muss die unbekannte Person dann im Anschluss die Wohnung der 89-Jährigen in der Glasgower Straße aufgesucht und dort den 82-jährigen Ehemann überrascht haben. Diesen soll die Person zu Boden geschubst haben und mit erbeuteten Geld aus der Wohnung anschließend geflohen sein. Die beiden Senioren blieben unverletzt. Die Ermittlungen führt das Raubkommissariat der Polizeidirektion 1.

Ähnliche Polizeiberichte aus Berlin
Polizeibericht Einbruch in Fahrzeug
18.05.2021 11:05:00 Uhr
Polizeibericht

Einbruch in Fahrzeug

Nr. 1082 Zivilkräfte einer Einsatzhundertschaft nahmen in der vergangenen Nacht in Siemenss...

Hol dir unsere App für zusätzliche Feuerwehrberichte und Polizeiberichte aus allen Medien!

Download