Schwangere bei Verkehrsunfall verletzt

  • veröffentlicht am 09.03.2021 11:03 Uhr
  • Polizeibericht

Nr. 0529
Gestern Abend wurde eine schwangere Autofahrerin bei einem Verkehrsunfall in Charlottenburg verletzt. Nach bisherigem Ermittlungsstand befuhr der 23-jährige Taxifahrer mit dem Mercedes gegen 22 Uhr die Pestalozzistraße in Richtung Kaiser-Friedrich-Straße. Auf der Kreuzung stieß er mit der 26-jährigen Autofahrerin, die mit ihrem Porsche die Kaiser-Friedrich-Straße in Richtung Bismarckstraße befuhr, zusammen. Die schwangere Frau erlitt einen Schock und wurde durch alarmierte Rettungskräfte zur Beobachtung in eine Klinik gebracht, wo sie stationär verbleibt. Der Taxifahrer blieb unverletzt. Die weiteren, noch andauernden Ermittlungen, führt ein Verkehrsermittlungsdienst der Polizeidirektion 2 (West).

Ähnliche Polizeiberichte aus Berlin
Polizeibericht Fahrzeugbrand
23.06.2021 10:06:00 Uhr
Polizeibericht

Fahrzeugbrand

Nr. 1358 Gestern Abend brannte in Köpenick ein Auto. Passanten entdeckten das Feuer an dem ...

Hol dir unsere App für zusätzliche Feuerwehrberichte und Polizeiberichte aus allen Medien!

Download