Schnelle Fahrt beendet

  • veröffentlicht am 10.11.2019 12:11 Uhr
  • Polizeibericht

Nr. 2684
Ein Mercedes-Fahrer raste gestern Abend an einer Zivilstreife auf der AVUS (BAB 115) vorbei. Gegen 21.45 Uhr war der 35-Jährige mit dem Pkw in Richtung Funkturm unterwegs. Eine Videomessung aus dem Polizeifahrzeug ergab 202 km/h auf einer Strecke, auf der maximal 100km/h zulässig sind. Den 35-Jährigen, der auf dem Weg nach Hause war, erwartet ein Bußgeld von mindestens 680 Euro sowie 2 Punkten in Flensburg und ein dreimonatiges Fahrverbot.

Ähnliche Polizeiberichte aus Berlin
Polizeibericht Festnahme nach Raub
19.11.2019 09:11:00 Uhr
Polizeibericht

Festnahme nach Raub

Nr. 2755 Einsatzkräfte des Polizeiabschnitts 41 haben gestern Abend einen mutmaßlichen Räub...

Hol dir unsere App für zusätzliche Feuerwehrberichte und Polizeiberichte aus allen Medien!

Download