Schnelle Fahrt beendet

  • veröffentlicht am 10.11.2019 12:11 Uhr
  • Polizeibericht

Nr. 2684
Ein Mercedes-Fahrer raste gestern Abend an einer Zivilstreife auf der AVUS (BAB 115) vorbei. Gegen 21.45 Uhr war der 35-Jährige mit dem Pkw in Richtung Funkturm unterwegs. Eine Videomessung aus dem Polizeifahrzeug ergab 202 km/h auf einer Strecke, auf der maximal 100km/h zulässig sind. Den 35-Jährigen, der auf dem Weg nach Hause war, erwartet ein Bußgeld von mindestens 680 Euro sowie 2 Punkten in Flensburg und ein dreimonatiges Fahrverbot.

Ähnliche Polizeiberichte aus Berlin
Polizeibericht Festnahme in Bar
27.02.2020 09:02:00 Uhr
Polizeibericht

Festnahme in Bar

Nr. 0485 Heute früh nahmen Kräfte einer Einsatzhundertschaft in Rixdorf einen mutmaßlichen ...

Hol dir unsere App für zusätzliche Feuerwehrberichte und Polizeiberichte aus allen Medien!

Download