Schlafender Obdachloser angezündet – Polizei Berlin bitte um Mithilfe

  • veröffentlicht am 28.05.2020 13:05 Uhr
  • Polizeibericht

Nr. 1320
Mit der Veröffentlichung von Fotos sucht die Polizei Berlin zu einer gefährlichen Körperverletzung in Charlottenburg nach Zeuginnen und Zeugen. Der Gesuchte steht im Verdacht am 6. Januar 2020 kurz vor Mitternacht den 45 Jahre alten Obdachlosen in der Sparkassenfiliale in der Otto-Suhr-Allee 97 angezündet zu haben, als dieser schlief. Der Verletzte war nach der Tat von Rettungskräften zu einer stationären Behandlung in eine Klinik gebracht worden. Lebensgefahr soll zu keiner Zeit bestanden haben.

Ähnliche Polizeiberichte aus Berlin
Polizeibericht Fahrzeuge brannten
06.07.2020 09:07:00 Uhr
Polizeibericht

Fahrzeuge brannten

Reinickendorf/Treptow-Köpenick Nr. 1611 Ein Brandkommissariat beim Landeskriminalamt er...

Hol dir unsere App für zusätzliche Feuerwehrberichte und Polizeiberichte aus allen Medien!

Download